Auf die Welle, fertig, los!

Surfen in Portugal: Wecke deine Leidenschaft

Diese eine Liebe wird nie zu Ende gehen – die Rede ist natürlich vom Surfen! Wer schon einmal auf einem Board gestanden hat, kennt es: Das Salz des Meeres auf Haut und Haaren, das unglaubliche Hochgefühl, wenn du eine Welle reitest und das stille Gefühl der inneren Ruhe, wenn du mit deinem Board hinauspaddelst. Surfen ist mehr als reiner Sport. Es ist nicht zu vergleichen mit dem Bauch-Beine-Po-Kurs im Fitnessstudio oder dem wöchentlichen Squash-Training mit deinen Kumpels oder Freundinnen. Surfen ist eine Leidenschaft, die dich packt und nicht wieder loslässt. Das Board, zuverlässiger Wellengang und ein Neoprenanzug – das ist alles, was ein Surfer zum glücklich sein benötigt. Du möchtest diese Lebenseinstellung kennenlernen und ein Teil der Surf-Community werden? Dann besuch uns im traumhaften Moledo am nördlichsten Zipfel von Portugal und entdecke deine Liebe zum Surfen. In dieser Region erwarten dich Surf-Spots, die im Gegensatz zur Algarve oder Lissabon noch vergleichsweise leer sind. Ungeübte Surfer können bei uns unbehelligt trainieren, ohne böse Blicke von Profis und Einheimischen zu ernten. Der Norden Portugals bietet einfach wesentlich mehr Platz und entspanntere Locals, um das Surfen ohne Druck zu lernen.

Szenestädtchen Moledo: Dein Traum vom Surfurlaub

Im letzten Sommerurlaub hast du die Surfer vom Strand aus bewundert, ständig schaust du Videos cooler Surf-Moves und deine eigene Surf-Playlist steht schon seit Monaten, um dich zumindest gedanklich in eine Welt voll Sonne, Sand und Meer zu entführen? Dann hör auf zu träumen und fang mit dem Surfen an – am besten in Portugal! Egal wie sportlich du bist, ob jung oder älter, Mann oder Frau, Manager oder Student – Surfen vereint die unterschiedlichsten Menschen in ihrer Begeisterung für den Feel-Good-Sport. Ein Surfkurs in Portugal bringt dich deinem Traum ein Stückchen näher. Vom absoluten Anfänger bis hin zum fortgeschrittenen Surfer findet hier jeder den passenden Kurs. Eine solide Strandbräune, leicht ausgeblichenes, wildgewachsenes Haar und immer ein Lächeln im Gesicht – auch wenn unsere Surf-Lehrer dem sprichwörtlichen Surfer-Image entsprechen – zum wahrhaften Surfer-Dasein gehört mehr als das. Eine fundierte Ausbildung, eine Qualifizierung nach ISA- oder VDWS-Standards und ein Gefühl für das Zusammenspiel aus lehrreicher Theorie und actionreicher Praxis. Surfen in Moledo – das bedeutet erfahrene Lehrer, die seit Jahren auf dem Board stehen und wichtige Inhalte in Theorie und Praxis optimal umsetzen können. Lehrer, die dich ohne lange Monologe mit viel Spaß ans Surfen heranführen. Einfach rundum sympathische Typen und Mädels, die dir ihre Liebe zum Wassersport näherbringen und dich für alles rund ums Board brennen lassen. Surfen in Moledo – das heißt für dich traumhafte Surfspots für Einsteiger ebenso wie für Fortgeschrittene. Wellenreviere der Extraklasse halten Tag für Tag surfbare Wellen für dich bereit – Portugal gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Surf-Reisezielen in Europa. Erfüll dir deinen Traum vom Surf-Urlaub und besuch uns in Portugal!

Surfen in Portugal: Rauf aufs Board, rein in die Fluten

Theorie ist wichtig – das weißt du spätestens seit der Fahrschule. Ein paar Regeln müssen verinnerlicht werden, bevor du dich in den Straßenverkehr wagen kannst. Ähnlich ist es auch beim Surfen. Unser Team aus erfahrenen ISA- und VDWS-Lehrern zeigt dir am Strand die ersten Moves wie Paddeltechnik, Boardhandling und Take-off. In kleinen Gruppen von 6 Surf-Schülern (hin und wieder können es auch einmal 8 sein) erfährst du, wie du die ersten Schritte zur gesurften Welle bewältigst. Zuallererst wird erst das kleine Einmaleins des Surfens geübt. Im Weißwasser die ersten gebrochenen Wellen anpaddeln und in Bauchlage eins mit dem Surfboard werden. Das Handling des Boards erleben und verstehen. Gas geben, steuern & bremsen durch Gewichtsverlagerung. Nach erfolgreichen Aufstehversuchen und „Yeah-Erlebnissen“ im Weißwasser kann es losgehen: Du legst dich aufs Board, spannst Hintern und Schultern an, stabilisierst deinen gesamten Körper und paddelst raus aufs Meer. Nun heißt es, die richtige Welle zu finden. Du musst Geduld haben und die kleinen Wellen durchlassen. Dein Blick bleibt immer aufs Meer und deine Orientierungspunkte an Land gerichtet, damit du den Überblick nicht verlierst und deine Position hältst. Du bleibst so am richtigen Fleck für den Takeoff und wirst bei einem herein rollenden „Set“ nicht von einer großen Welle überrascht und vom Board gespült. Es ist so weit, deine Welle rollt an. Du gehst in die Bauchlage, paddelst kräftig an und im richtigen Moment kommt der Takeoff und du surfst deine erste Welle – ein unbeschreibliches Gefühl! Du möchtest diesen Adrenalin-Kick auch erleben? Dann gönn dir einen Surf-Kurs im traumhaften Action-Urlaub an der Küste Portugals!

Wenn du nicht genug kriegst: Surf die grüne Welle in Portugal

Du und dein Board – ihr seid bereits ein tolles Team. Die korrekte Haltung auf dem Board, die richtige Paddeltechnik und der Take-off klappen bei dir wie im Schlaf. Wenn du im Weißwasser klarkommst, brauchst Du Input, um in die grüne Welle zu kommen. Oder bist du noch einen Schritt weiter und möchtest Manöver wie den Duck Dive oder dynamische Turns lernen oder mit einem Surflehrer das Lesen der Wellen und das richtige Positionieren üben, um einfach mehr Wellen während deiner Surf-Session zu reiten? Dann wirst du dich in unseren Fortgeschrittenen-Kursen wie zu Hause fühlen. Auch hier suchst du dröge Theorie vergeblich – dich erwarten actionreiche Sessions mit unseren zertifizierten ISA- und VDWS-Instruktoren. Auch wenn das Surfen einen relaxten Ruf genießt – bei deinem Fortschritt wird nichts dem Zufall überlassen. Dein Surf-Level wird analysiert und die Kursstrategie wird ganz auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. So erwischst du entweder deine erste grüne Welle, oder lernst, die Welle richtig auszunutzen indem du Manöver fährst und erlebst das berauschende Hochgefühl, das dich erfasst, wenn du auf der Welle bist! Also, surf hard and hang loose im wundervollen Portugal!

Wellenreiten in Moledo: Raus aus dem Alltag, rein in den Neoprenanzug

Spätestens jetzt bist du mit Sicherheit neugierig, wie das Surfen in Moledo abläuft. Eines können wir dir schon sagen – es wird keinesfalls hektisch! Ob du im Surfhaus, in einem der Apartments oder im Hotelzimmer

wohnst, bei uns ist die Stimmung immer relaxt. Das beginnt schon morgens bei einem traumhaften Frühstück, das die liebe Fam vorbereitet. Hier kannst du dich für deine sportlichen Höchstleistungen mit gesunden Super Foods in Bio-Qualität von den Bauernhöfen aus der Umgebung stärken. Das ist auch die perfekte Gelegenheit, um die anderen Surfer aus dem Haus kennenzulernen und über den bevorstehenden Tag zu reden. Dabei ist nicht jeder eurer Mitbewohner zum Surfen hier: Auch für Fans des Kitens, SUP und für Begleitpersonen, die überhaupt keinen Wassersport machen möchten, ist Moledo the place to be.

Wassersport in Portugal: Abwechslung für jeden Geschmack

Es gibt also immer jede Menge Gesprächsthemen und Austauschbedarf. Wenn ihr euch entspannt gestärkt hab, teilt sich die Meute dann nach Interessenlage auf: Die Kiter müssen noch etwas warten, weil der Wind erst mittags anfängt. Du als Surfer gehst mit Max oder Kolja zu unserem Surfspot in Moledo, die Yogis haben sich vielleicht schon vor dem Frühstück dem Sonnengruß gewidmet und die Stand-up-Paddler brechen zum Fluss auf. Je nachdem, welchen Kurs du gebucht hast, erfährst du erstmal im Trockenen, was die Basics des Surfens sind. Egal ob du totales Greenhorn bist oder schon öfter auf dem Board gestanden hast – hier wirst du dort abgeholt, wo du surfmäßig stehst. Du nutzt deine Zeit bei uns in Portugal, um möglichst viel Neues mit nach Hause zu nehmen – dafür sorgen wir mit unterhaltsamen und lehrreichen Sessions. In Trainingseinheiten von durchschnittlich 2 Stunden kannst du an 2, 4 oder 7 Tagen der Woche (je nach Paket) deiner Leidenschaft für Wellen, Gischt und Board frönen. Zwei Stunden pro Tag reichen meist schon aus, da vermutlich am Nachmittag der nächste Programmpunkt ruft. Vielleicht eine SUP-Tour zur Insel oder mit dem Mountainbike zu den Wasserfällen von Pincho. Nach einem solchen Tag bist du abends wahrscheinlich ganz schön erledigt. Höchste Zeit, sich gemütlich auf die Terrasse zu chillen, den Grill anzuschmeißen und frisch gefangenen Fisch zu kredenzen. Bei Bier, Wein oder Wasser lässt du den Tag Revue passieren und genießt den traumhaften Sonnenuntergang mit netten Leuten, die das Surfen ebenso lieben wie du. Also, worauf wartest du noch? Komm nach Moledo in Portugal und tauche ein in die Welt des Wassersports!

Ein Zuhause auf Zeit: Nur du fehlst noch!

Wenn du auf der Suche nach einem menschenleeren Wellenrevier bist, an dem kaum ein Tag ohne surfbare Welle vergeht, dann bist du bei uns genau richtig. Der weiße, kilometerlange Sandstrand von Moledo bietet optimale Bedingungen für Neu-Surfer und alte Hasen. Aber nicht nur die Natur macht deinen Urlaub in Portugal zu etwas Besonderem: Die Menschen hier – unser Team genauso wie die Gäste – machen Allyoucansurf aus. Wir sind wie eine kleine Familie, die sich über jeden Besucher freut und ihn herzlich aufnimmt. Besuch uns in Moledo – wir warten auf dich!

Hast Du noch Fragen?

Ruf uns an und wir beraten Dich gerne telefonisch unter:

Für Moledo in Portugal
+49 (0) 157 - 506 224 95

Für Petten in Holland
+49 (0) 151 59025134
+31 (0) 625107281

Allyoucansurf Garantie

Surfen, Kiten, SUP – Bei AllYouCanSurf verschenkst du keine Welle.

Wellenreiten - AYCS-Wochenticket (Einst. & Fortg.)
14 Stunden aufgeteilt auf 7 Tage.

Jeden Tag an einem Surfkurs teilnehmen. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Material wird gestellt.

€ 210
YOGA-Surfcamp
Unser Yoga-Surfcamp für Einsteiger und Fortgeschrittene. Allerdings mit etwas höherem Standard als gewohnt.

7 Nächte zu Gast in unserem Surfhaus, inklusive Frühstück und Surfen, Yoga, Surfen, Yoga, Surfen... Jeden Tag (6 Tage, außer An- & Abreisetag) eine Einheit Surfkurs á 2 Stunden (im und am Wasser – natürlich zählt hier nicht die Vorbereitung oder der Weg zum Spot) und eine Einheit Yoga von ca. 60 Minuten (Elemente aus Ashtanga und Vinyassa). Zusätzlich ist unser AllYouCanSurf Wochenpass für Surfmaterial enthalten, d.h. du kannst auch jederzeit außerhalb des Kurses weiterüben und das Gelernte festigen.
Sollten die Wellen mal zu klein sein oder der Atlantik komplett „schlafen“, sorgen wir neben dem Yoga natürlich für Alternativen wie z.B. Wasserfalltour nach Pincho, SUP-Touren oder Schnupperkurse im Kitesurfen.

Das Frühstück ist für die Bewohner des Surfhaus stark vergünstigt auf 6,50 € pro Tag. Tagsüber verpflegt ihr euch selbst an unserer Station, in den umliegenden Cafés oder der Bäckerei. Abends steht „freestyle“ auf dem Programm...Essen gehen, gemeinsam Kochen, Barbecue im Garten, kleine Events an der Station. Es gibt immer was zu tun – vielleicht auch bis zum Sonnenuntergang auf dem Wasser sein?

Bitte teilt uns mit, ob ihr einen Flughafentransfer ab Flughafen Porto wünscht. Je nach Reisezeit empfiehlt sich aufgrund der günstigen Preise eine Mietwagenbuchung.

UNTERKUNFT

SURFHAUS
Ein frei stehendes Haus in gehobenem Standard mit Hof, Garten, Grillplatz, geräumigem Wohnzimmer, großer Küche, 5 Schlafzimmern und 5 Badezimmern. 14 Personen können hier in der Gemeinschaft Surfen, Kiten, Chillen, Feiern und gut Essen.

AKTIVITÄTEN

EVENTWOCHE SURF IM PAKET
Täglicher Surfkurs für jedes Level an 6 Tagen der Woche.

YOGA-WOCHENPASS
Yoga-Kurs für alle Level. 6 Einheiten Yoga (ca. 60 min) während einer Aufenthalts-Woche. Findet mindestens je 1 mal an 6 Tagen der Woche statt. Auch ab 1 Person.

LEISTUNGEN

MATERIALMIETE SURF - 7 TAGE
AYCS Wochenpass. Miete eines Surfboards inkl. Leash & Neopren für eine Woche. 

€ 619
Wellenreiten - Einzeltraining 2h
2 Stunden an einem Tag

Maximaler Lernerfolg für jedes Level mit deinem persönlichen Trainer. Material wird gestellt.

Von Juli-Sept. nicht im Vorfeld buchbar, da wir je nach Wetter und Anzahl unserer Schüler nicht immer ein Einzeltraining GARANTIEREN können.

€ 99
Alle unsere Angebote findest du in unserer Preisliste.